"Der VeranstaltungsORT 

in Oranienburg."


Der Platz für Musik, Theater, Comedy, Ausstellungen und div. Kurse in der besonderen Atmosphäre des Oranien
werkes.

Tickets


NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU

-Ticketverkauf über unseren Ticketshop oder  

  eventim-

weitere Informationen im jeweiligen Veranstaltungs-Datum!

Veranstaltungen 2020 im Oranienwerk

Sonnabend, 25.01. 2020 

Anfängerspinnkurs mit der Handspindel

Wo: Handweberei Weberschiffchen (Haupthof) Svenja Suhr

Uhrzeit: 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Sie möchten gerne das Handspinnen erlernen, Ihrer Kreativität freien Lauf
lassen und Ihr eigenes individuelles Garn herstellen? Dann trauen Sie sich, es
ist gar nicht so schwer, dieses wunderbare Handwerk zu erlernen. Das
Handspinnen ist eine sehr meditative und gleichzeitig produktive
Beschäftigung.
Ein Spinnkurs umfaßt ca. vier Stunden und vermittelt alle nötigen
Grundkenntnisse für Ihre ersten eigenen Schritte.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Kursinhalt:
Aufbau einer Handspindel, verschiedene Handspindeltypen und deren
Verwendung
Kennenlernen verschiedener Spinnfasern
Vorbereiten der Spinnfaser für das Spinnen
Spinnen des ersten eigenen Fadens
Verzwirnen und Nachbehandlung des fertigen Garns.
Die Kursgebühr beträgt 85 Euro, incl. einer Handspindel und Fasern.
Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

ANMELDUNG

Handweberei Weberschiffchen

Svenja Suhr
Kremmener Straße 43
D-16515 Oranienburg
Handy: 0157-74723564
E-mail:
svenja.suhr@gmx.de

Samstag, 25.01. 2020 

Oranienburger Rocknacht

-auf 2 floors mit 80er Jahre Party-

live mit 4 bands und Disco

Wo: Kultursaal Oranienwerk und Galerie Werkzeugbau
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Sonntag, 26.01. 2020 

Live Vortrag mit Torsten Weigel

-Visionsjäger - Im Bann der Berge -

Premiere der neuen show

Wo: Kultursaal Oranienwerk
Einlass: 16:30 Uhr
Beginn: 17:00 Uhr

Beeindruckende Panoramen, gefühlvolle Portraits und spannende Abenteuer. 13 Freunde ziehen in die Berge, die nicht weniger als eine Metapher für das Leben sind. Gemeinsam nähern sie sich ausbrechenden Vulkanen, suchen das Gespräch mit Einheimischen und erkunden einsame Gebirgswelten. Torsten Weigel zeigt mit dieser Live-Reportage eine bildgewaltige Hommage an das Leben und katapultiert die Zuschauer geradewegs aus dem Alltag hinaus, direkt nach Bolivien, Peru, Georgien und Kirgistan.


zu den Visionsjägern


Jetzt Ticket sichern

Mittwoch, 29.01. 2020 

Live Vorspiel 

-Schlagzeug- Schülerinnen und Schüler
  der Kreismusikschule Oberhavel -

Live-Musik

Wo: Galerie Werkzeugbau Oranienwerk
Beginn: 19:00 Uhr

Bereits zum dritten Mal im Oranienwerk
zeigen Schlagzeug- Schülerinnen und Schüler
der Kreismusikschule Oberhavel ihr Können.
Dieses Vorspiel ist das jährliche Live-
Ereignis in echter Live - Atmosphäre mit
Bühne, Licht und Publikum.
Neben Solo- und Duett- Stücken trommeln sie
zu Playbacks oder mit Live- Musikern.
Auch die Percussiongruppe ist dabei.

Leitung: Andy Gutzeit (Schlagzeug-Lehrer)

14.02. 20120

19. FreiSingen 

mit anschließender Valentins-Disco*

-sing it loud-

Mitmach-Konzert und Tanz

Wo: Kultursaal Oranienwerk
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

das große FreiSingen mit anschließender Valentins-Disco*


Unter dem Motto: nicht unter der Dusche und allein, sondern mit vielen singen...wir haben die Texte und die Begleitband & ihr eure vielen Stimmen..."live aus vollem herzen gemeinsam singen "findet nun schon zum 19. mal das sehr beliebte FreiSingen im Oranienwerk statt.
Diesmal findet nach dem FreiSingen, ab 22:00 Uhr zusätzlich eine Valentinsparty statt. (Bitte Ticketpreise beachten)

Tickets: über Ticketshop Oranienwerk, eventim.de und allen   
                Vorkaufsstellen von eventim (Preise online Vorverkauf: 
                8 € zzgl. Gebühren, Abendkasse 10 €)
                *zusätzlich: Eintritt zur Disco - 8 € 
                                              (FreiSänger) (5 €)

Sonnabend, 15.02. 2020 

Anfängerspinnkurs mit der Handspindel

Wo: Handweberei Weberschiffchen (Haupthof) Svenja Suhr

Uhrzeit: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sie möchten gerne das Handspinnen erlernen, Ihrer Kreativität freien Lauf
lassen und Ihr eigenes individuelles Garn herstellen? Dann trauen Sie sich, es
ist gar nicht so schwer, dieses wunderbare Handwerk zu erlernen. Das
Handspinnen ist eine sehr meditative und gleichzeitig produktive
Beschäftigung.
Ein Spinnkurs umfaßt ca. vier Stunden und vermittelt alle nötigen
Grundkenntnisse für Ihre ersten eigenen Schritte.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Kursinhalt:
Aufbau einer Handspindel, verschiedene Handspindeltypen und deren
Verwendung
Kennenlernen verschiedener Spinnfasern
Vorbereiten der Spinnfaser für das Spinnen
Spinnen des ersten eigenen Fadens
Verzwirnen und Nachbehandlung des fertigen Garns.
Die Kursgebühr beträgt 85 Euro, incl. einer Handspindel und Fasern.
Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

ANMELDUNG

Handweberei Weberschiffchen

Svenja Suhr
Kremmener Straße 43
D-16515 Oranienburg
Handy: 0157-74723564
E-mail:
svenja.suhr@gmx.de

Sonnabend, 29.02. 2020 

Anfängerspinnkurs mit der Handspindel

Wo: Handweberei Weberschiffchen (Haupthof) Svenja Suhr


Uhrzeit: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sie möchten gerne das Handspinnen erlernen, Ihrer Kreativität freien Lauf
lassen und Ihr eigenes individuelles Garn herstellen? Dann trauen Sie sich, es
ist gar nicht so schwer, dieses wunderbare Handwerk zu erlernen. Das
Handspinnen ist eine sehr meditative und gleichzeitig produktive
Beschäftigung.
Ein Spinnkurs umfaßt ca. vier Stunden und vermittelt alle nötigen
Grundkenntnisse für Ihre ersten eigenen Schritte.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Kursinhalt:
Aufbau einer Handspindel, verschiedene Handspindeltypen und deren
Verwendung
Kennenlernen verschiedener Spinnfasern
Vorbereiten der Spinnfaser für das Spinnen
Spinnen des ersten eigenen Fadens
Verzwirnen und Nachbehandlung des fertigen Garns.
Die Kursgebühr beträgt 85 Euro, incl. einer Handspindel und Fasern.
Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

ANMELDUNG

Handweberei Weberschiffchen

Svenja Suhr
Kremmener Straße 43
D-16515 Oranienburg
Handy: 0157-74723564
E-mail:
svenja.suhr@gmx.de

15.03. 2020 

Jazz and more mit Uschi Brüning 

& Lukas Natschinski

-4. Sonntags-Matinée im Oranienwerk-

Lesung /Konzert

Wo: Kultursaal Oranienwerk
Zeit: 11:00 - 14:00 Uhr

Uschi Brüning und Lukas Natschinski

Uschi Brüning- Text 

Lukas Natschinski-Piano

 

"So wie ich"

Uschi Brüning liest "So wie ich"
musikalische Begleitung Lukas Natschinski

Manfred Krug schwärmte für ihre Stimme, Ulrich Plenzdorf setzte ihr ein Denkmal in »Die neuen Leiden des jungen W.«. Nun erzählt Uschi Brüning, die große Jazz- und Soulsängerin, erstmals von ihrem Leben als Musikerin in der DDR, dem ständigen Vabanquespiel mit dem SED-Regime und warum sie dennoch nie die Ausreise in den Westen erwogen hat.

Schon von klein auf singt sie mit Begeisterung - zu Hause, auf der Straße, im Kinderheim, in der Schule. Mit dreizehn beschließt sie, als Sängerin berühmt zu werden. Ihre großen Vorbilder sind Caterina Valente und Ella Fitzgerald. An der Seite von Manfred Krug feiert die junge Uschi Brüning ihre ersten Bühnenerfolge. Sie gründet eine eigene Band, will sich als Frau in der Männerwelt des Jazz behaupten. Bald lernt sie den Saxophonisten Ernst-Ludwig Petrowsky kennen. Die beiden werden ein Paar und musikalische Partner, genießen als erfolgreiche Künstler manche Freiheiten: Jazz ist die geduldete Nische, in der sich auch Unangepasste und Regimekritiker relativ zwanglos zusammenfinden können. »So wie ich« ist eine außergewöhnliche Reise in die ehemalige DDR und ihre Musikszene - und eine Liebeserklärung Uschi Brünings an den Mann ihres Lebens. Vor allem aber gibt das Buch Einblick in das ebenso bewegte wie bewegende Leben dieser hinreißenden Jazzsängerin.


(Für das leibliche Wohl sorgen die Betreiber des Standortes vom Oranienwerk.)

Wo: Kultursaal Oranienwerk 
Einlass: 11:00 Uhr

Musikbeginn: 12:00 Uhr

Eintritt: 18 € inclusive Gebühren

Vorverkauf bei eventim.de und allen Vorverkaufsstellen von eventim

16.05. 2020 

Kabarett Herkuleskeule Dresden

-Freibier wird teurer -

Theater

Wo: Kultursaal Oranienwerk
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr


Das Kabarett "die Herkuleskeule" aus Dresden kommt nach Oranienburg in das Oranienwerk

Freibier wird teurer
Eine irrsinnige Politshow von Wolfgang Schaller – kluge Gesellschaftskritik mit musikalischen Höhenflügen (DNN)

Birgit Schaller, Hannes Sell und Jürgen Stegmann versuchen, Sinn und Unsinn in einer aus den Fugen geratenen Welt zusammenzufügen. Das Showtrio spielt, singt und tanzt sich in die Herzen der Zuschauer in einem bissigen Zeitspektakel, für das Wolfgang Schaller als Autor verantwortlich zeichnet, der mit Matthias Nagatis auch Regie führte. Birgit Schaller beschert laut Jahresrückblick der SäZ dem Kabarett „eine Sternstunde". Musikchef Jens Wagner an den Tasten und Volker Fiebig am Schlagwerk und der Geige beweisen, dass die Musikalität ein Markenzeichen der Herkuleskeule ist. „Wenn es politisches Kabarett gibt, dann hier.“(Gästebuch).
Regie: Wolfgang Schaller, Mitarbeit Matthias Nagatis
Texte von Wolfgang Schaller
Textmitarbeit HG Pölitz, Dietmar Jacobs, Christian Ehring

Presse

Thüringer Allgemeine

„Oft bissig, manchmal auch nachdenklich, so wie man es von Autor Wolfgang Schaller erwarten darf. Das war politisches Kabarett vom Feinsten.“

Dresdner Neuste Nachrichten

„Die mittlerweile 50.Produktion von Kabarett-Urgestein Wolfgang Schaller vereint einfach alles, was das kulturelle Herz begehrt, kluge Gesellschaftskritik, musikalische Höhenflüge, ein sehr gut aufgelegtes Ensemble und kreative Textideen, die ihresgleichen suchen.“

Sächsische Zeitung

„Die Keule denkt über die Zukunft nach, bissig, klug, ratlos, aber nicht hoffnungslos… Der junge Hannes Sell überrascht mit talentvollen musikalischen Einlagen: Extrabeifall gibt es für das gallige Nierenlied….„Arzgebirg, wie bist du schie“ heißt es beim bejubelten Gesang der Hutzenabendtruppe. Das Lachen im Saal will nicht enden.“

Tickets:
-im VVK über eventim-
Normalpries: 29,97 €
Schüler/Studenten: 25,83 € (nur bei eventim im "Mein Ticketshop)

Abendkasse: 32 €

Kurse 2020 im Oranienwerk

Sing-Kurs im Oranienwerk

Dienstag,  14.01.2020 "Offenes Singen"

Wo: Kulturraum Oranienwerk (1. OG)
Beginn: 12:30 -14:00 Uhr
Beitrag: 10 Euro, erm. 8 Euro

Der nächste Singkurs beginnt am Dienstag, 21. Januar 2020 und läuft über 10 Termine bis zum 31. März (Ende vor den Osterferien) jeweils 12.30 Uhr - 14.00 Uhr. Bitte unbedingt vorher per E-Mail anmelden.
Die Termine: 21., 28. Januar, 11., 18. und 25. Februar, 3., 10., 17., 24. und 31. März 2020

Meditations-Kurs im Oranienwerk

Dienstags,  ab 21.01.2020

Wo: Kulturraum Oranienwerk (1. OG)
Beginn: 19:00 -20:30 Uhr

Januar: 21. 28.
Februar: 4. 11. 18. 25
März: 3. 10. 17. 24. 31.
April: 14. 21. 28.
6. - 13. April kein Unterricht
Mai: 5. 12.
20.Mai - 07.Juni kein Unterricht 
Juni: 9. 16. 23. 30.
Juli: 7. 14.
20.Juli – 14. August kein Unterricht 


Der Einstieg ist jederzeit und ohne Anmeldung möglich. Jeder ist herzlich eingeladen!

Beitrag
6€ \\ 10-er Karte: 55€


Tharpaland-Webseite
weitere Information:
Tharpaland Kadampa Meditationszentrum
Sommerswalde 8
16727 Oberkrämer
T 033055 220 533
info@tharpaland.org
www.tharpaland.org
www.tharpaland.de