"Der VeranstaltungsORT 

in Oranienburg."


Der Platz für Musik, Theater, Comedy, Ausstellungen und div. Kurse in der besonderen Atmosphäre des Oranien
werkes.

Tickets


NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU

-Ticketverkauf über unseren Ticketshop oder  

  eventim-

weitere Informationen im jeweiligen Veranstaltungs-Datum!

Veranstaltungen 2019 im Oranienwerk

30.11. 2019 

G-Haus Part

Disco

 Discothek mit der Kult-Disco "Traumvision"


Wo: Kultursaal Oranienwerk
Einlass: 18:00 Uhr
Eintritt: 6 €

07.12. 2019 

80 er Jahre Party

Disco

 Discothek mit DJ "Moonlight"


Wo: Kultursaal Oranienwerk
Einlass: 20:00 Uhr
Eintritt: 6 €

13.12. 2019 

KulturFreitag Dezember

-keys' n drums-

 boogie & swing-Konzert

Wo: KellerKind Oranienwerk
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 10 €
Tickets: ticket@oranienwerk.de

knurrender Blues, rollender Boogie, coole Grooves, 
brodelner Swing - handgemachte Musik 

18.12.2019

Kinder- und Jugendkonferenz 

"Ist das Demokratie oder kann das weg?  -  Kinder- und Jugendbeteiligung im Landkreis Oberhavel"

Konferenz


Wo:  Oranienwerk
Zeit: 8:30 - 14:00 Uhr

ihr seid jung und lebt im Landkreis Oberhavel? Ihr wollt euch engagieren, ihr wollt mitbestimmen, ihr wollt gehört werden? Ihr wollt andere junge Menschen treffen, die das auch wollen? 

20.12. 2019 

Weihnachts-FreiSingen

-sing it loud-

Mitmach-Konzert

Wo: Kultursaal Oranienwerk
Einlass: 17:00 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr

das große FreiSingen für die ganze Familie (Anmeldung erbeten)


ACHTUNG!!! ACHTUNG!!! Bitte Einlaßzeiten beachten!!!

Unter dem Motto: nicht unter der Dusche und allein, sondern mit vielen singen...wir haben die Texte und die Begleitband & ihr eure vielen Stimmen..."live aus vollem herzen gemeinsam singen "findet nun schon zum 18. mal das sehr beliebte FreiSingen im Oranienwerk statt.
Diesmal beginnt das Weihnachts-Freisingen schon um 18 Uhr. Der Einlaß ist schon um 17 Uhr, um auch Familien mit Kindern das FreiSingen zu ermöglichen. (Bitte Ticketpreise beachten)

Tickets: über Ticketshop Oranienwerk, eventim.de und allen Vorkaufsstellen von eventim (Preise online Vorverkauf: 
                8 € zzgl. Gebühren, Abendkasse 10 €)
                (Kinder bis 6 Jahre-Eintritt frei)

31.12. 2019 

Silvesterparty im Oranienwerk

auf 3 Floors

Wo: Kultursaal, Galerie Werkzeugbau im Oranienwerk
Einlass/Beginn: 19:00 Uhr

ACHTUNG!!! ACHTUNG!!! Bitte Fragen zur Veranstaltung direkt an den Veranstalter Weidengarten UG!!! 
(Mittwoch | 17:00–23:00 und Sonntag | 17:00–23:00)
Telefon: 03301 530396

Karten sind auch im Oranienwerk erhältlich.
Tickets:
über Oranienwerk und Weidengarten,  75 € / all inclusiv
(Montag-Freitag | 9:00–16:00)
Telefon: 03301 5796340

Donnerstag, 16.01. 2020 

Live-Dia Show mit Thomas Meixner

-Alaska nach Feuerland-

41.000 km auf dem Fahrrad durch Amerika

Wo: Kultursaal Oranienwerk
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Die "Neue Welt" entdecken. Das klingt wie Abenteuer aus der Zeit von  Christopher Columbus. Nun, Amerika ist eigentlich schon lange entdeckt, trotzdem zog es Thomas Meixner dorthin, um diesen großen Doppelkontinent zu erkunden.
Los ging es mit einem sehr vertrauten Teil unserer Welt: Nordamerika. Hier war er bereits öfter mit seinem Expeditionsrad unterwegs. Aber Kanada, speziell Alaska und der Yukon, waren und sind immer wieder eine Reise wert. Er rollte durch endlose Wälder, besuchte die kanadische Arktis, überrollte mehrmals die Rocky Mountains. Hier begegneten mir viele Tiere wie Bären, Füchse, Elche, Bisons, aber auch Millionen Mücken.

Zum Prüfstein wurde die Durchquerung des Amazonasbeckens. Besonders blieb ihm die Straße mit der Bezeichnung BR 319 im Kopf.  Sechs Wochen pausierte er in La Paz, unternahm Touren in die Umgebung, konnte eine Solobesteigung des Mount Illimani realisieren und erreichte somit natürlich mit 6439 Metern den höchsten Punkt seiner Reise von Alaska nach Feuerland.

Trotz einiger schlimmer Erlebnisse, wie einen nächtlichen Überfall in La Paz, den Verlust einer schönen Beziehung, etliche Pannen, war die Reise ein super Erfolg und er überstand die Entdeckungsreise durch Amerika mit 41.000 gestrampelten Kilometern gesund und unbeschadet.

Freuen sie sich auf eine kurzweilige Präsentation dieser Reise!

Tickets: im Oranienwerk und in der Touristinformation Oranienburg
               10 € im Oranienwerk, 11 € in der Touristinformation 
               (incl. VVK -Gebühr) Abendkasse 12 €)
               (Kinder bis 6 Jahre-Eintritt frei)

Samstag, 25.01. 2020 

Oranienburger Rocknacht

-auf 2 floors mit 80er Jahre Party-

live mit 4 bands und Disco

Wo: Kultursaal Oranienwerk und Galerie Werkzeugbau
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Sonntag, 26.01. 2020 

Live Vortrag mit Torsten Weigel

-Visionsjäger - Im Bann der Berge -

Premiere der neuen show

Wo: Kultursaal Oranienwerk
Einlass: 16:30 Uhr
Beginn: 17:00 Uhr

Beeindruckende Panoramen, gefühlvolle Portraits und spannende Abenteuer. 13 Freunde ziehen in die Berge, die nicht weniger als eine Metapher für das Leben sind. Gemeinsam nähern sie sich ausbrechenden Vulkanen, suchen das Gespräch mit Einheimischen und erkunden einsame Gebirgswelten. Torsten Weigel zeigt mit dieser Live-Reportage eine bildgewaltige Hommage an das Leben und katapultiert die Zuschauer geradewegs aus dem Alltag hinaus, direkt nach Bolivien, Peru, Georgien und Kirgistan.


zu den Visionsjägern


Jetzt Ticket sichern

15.03. 2020 

Jazz and more mit Uschi Brüning 

& Lukas Natschinski

-4. Sonntags-Matinée im Oranienwerk-

Lesung /Konzert

Wo: Kultursaal Oranienwerk
Zeit: 11:00 - 14:00 Uhr

Uschi Brüning und Lukas Natschinski

Uschi Brüning- Text 

Lukas Natschinski-Piano

 

"So wie ich"

Uschi Brüning liest "So wie ich"
musikalische Begleitung Lukas Natschinski

Manfred Krug schwärmte für ihre Stimme, Ulrich Plenzdorf setzte ihr ein Denkmal in »Die neuen Leiden des jungen W.«. Nun erzählt Uschi Brüning, die große Jazz- und Soulsängerin, erstmals von ihrem Leben als Musikerin in der DDR, dem ständigen Vabanquespiel mit dem SED-Regime und warum sie dennoch nie die Ausreise in den Westen erwogen hat.

Schon von klein auf singt sie mit Begeisterung - zu Hause, auf der Straße, im Kinderheim, in der Schule. Mit dreizehn beschließt sie, als Sängerin berühmt zu werden. Ihre großen Vorbilder sind Caterina Valente und Ella Fitzgerald. An der Seite von Manfred Krug feiert die junge Uschi Brüning ihre ersten Bühnenerfolge. Sie gründet eine eigene Band, will sich als Frau in der Männerwelt des Jazz behaupten. Bald lernt sie den Saxophonisten Ernst-Ludwig Petrowsky kennen. Die beiden werden ein Paar und musikalische Partner, genießen als erfolgreiche Künstler manche Freiheiten: Jazz ist die geduldete Nische, in der sich auch Unangepasste und Regimekritiker relativ zwanglos zusammenfinden können. »So wie ich« ist eine außergewöhnliche Reise in die ehemalige DDR und ihre Musikszene - und eine Liebeserklärung Uschi Brünings an den Mann ihres Lebens. Vor allem aber gibt das Buch Einblick in das ebenso bewegte wie bewegende Leben dieser hinreißenden Jazzsängerin.


(Für das leibliche Wohl sorgen die Betreiber des Standortes vom Oranienwerk.)

Wo: Kultursaal Oranienwerk 
Einlass: 11:00 Uhr

Musikbeginn: 12:00 Uhr

Eintritt: 18 € inclusive Gebühren

Vorverkauf bei eventim.de und allen Vorverkaufsstellen von eventim

16.05. 2020 

Kabarett Herkuleskeule Dresden

-Freibier wird teurer -

Theater

Wo: Kultursaal Oranienwerk
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr


Das Kabarett "die Herkuleskeule" aus Dresden kommt nach Oranienburg in das Oranienwerk

Freibier wird teurer
Eine irrsinnige Politshow von Wolfgang Schaller – kluge Gesellschaftskritik mit musikalischen Höhenflügen (DNN)

Birgit Schaller, Hannes Sell und Jürgen Stegmann versuchen, Sinn und Unsinn in einer aus den Fugen geratenen Welt zusammenzufügen. Das Showtrio spielt, singt und tanzt sich in die Herzen der Zuschauer in einem bissigen Zeitspektakel, für das Wolfgang Schaller als Autor verantwortlich zeichnet, der mit Matthias Nagatis auch Regie führte. Birgit Schaller beschert laut Jahresrückblick der SäZ dem Kabarett „eine Sternstunde". Musikchef Jens Wagner an den Tasten und Volker Fiebig am Schlagwerk und der Geige beweisen, dass die Musikalität ein Markenzeichen der Herkuleskeule ist. „Wenn es politisches Kabarett gibt, dann hier.“(Gästebuch).
Regie: Wolfgang Schaller, Mitarbeit Matthias Nagatis
Texte von Wolfgang Schaller
Textmitarbeit HG Pölitz, Dietmar Jacobs, Christian Ehring

Presse

Thüringer Allgemeine

„Oft bissig, manchmal auch nachdenklich, so wie man es von Autor Wolfgang Schaller erwarten darf. Das war politisches Kabarett vom Feinsten.“

Dresdner Neuste Nachrichten

„Die mittlerweile 50.Produktion von Kabarett-Urgestein Wolfgang Schaller vereint einfach alles, was das kulturelle Herz begehrt, kluge Gesellschaftskritik, musikalische Höhenflüge, ein sehr gut aufgelegtes Ensemble und kreative Textideen, die ihresgleichen suchen.“

Sächsische Zeitung

„Die Keule denkt über die Zukunft nach, bissig, klug, ratlos, aber nicht hoffnungslos… Der junge Hannes Sell überrascht mit talentvollen musikalischen Einlagen: Extrabeifall gibt es für das gallige Nierenlied….„Arzgebirg, wie bist du schie“ heißt es beim bejubelten Gesang der Hutzenabendtruppe. Das Lachen im Saal will nicht enden.“

Tickets:
-im VVK über eventim-
Normalpries: 29,97 €
Schüler/Studenten: 25,83 € (nur bei eventim im "Mein Ticketshop)

Abendkasse: 32 €

Kurse 2019 im Oranienwerk

Meditations-Kurs im Oranienwerk

Dienstags,  ab 15.10.2019
15., 22., 29. Oktober • 5.,12. November • mit Kelsang Trinlay

Wo: Kulturraum Oranienwerk (1. OG)
Beginn: 19:00 -20:30 Uhr

Du möchtest meditieren lernen? In diesem Kurs lernst du die Basics der Meditation kennen und wie du die Erfahrung aus der Meditation in den Alltag tragen kannst: Um mit den Herausforderungen des Alltags besser umzugehen und mehr innere Ruhe und Zufriedenheit in deinem Leben zu erfahren.
Unsere täglichen Erfahrungen von Glück und Leiden werden von den in unserem Geist entstehenden Gefühle bestimmt. Durch Einsicht in die Natur, Kraft und Funktion unseres Geistes haben wir den eigentlichen Schlüssel gefunden, um Kontrolle über unsere Gefühle zu gewinnen und dadurch über unsere Erfahrungen.
In dieser Reihe werden wir in die grundlegende buddhistische Psychologie und Meditationstechnik eingeführt, durch die wir unser Leben freudvoll und erfüllend gestalten können.

1. Abend Der große Nutzen, ein Verständnis unseres Geistes zu gewinnen
2. Abend Was unser Bewusstsein eigentlich ist
3. Abend Nichts leichter als Veränderung
4. Abend Wie man sich vom Stress löst
5. Abend Achtsamkeit und Wachsamkeit – Die Grundlagen der Konzentration

Der Einstieg ist jederzeit und ohne Anmeldung möglich. Jeder ist herzlich eingeladen!

Beitrag
6€ \\ 10-er Karte: 55€


Tharpaland-Webseite
weitere Information:
Tharpaland Kadampa Meditationszentrum
Sommerswalde 8
16727 Oberkrämer
T 033055 220 533
info@tharpaland.org
www.tharpaland.org
www.tharpaland.de

Meditations-Kurs im Oranienwerk

dienstags, ab 19.11.2019
19., 26. November • 3., 10., 17. Dezember • mit Kelsang Trinlay

Wo: Kulturraum Oranienwerk (1. OG)
Beginn: 19:00 -20:30 Uhr

Die eigentliche Natur unseres Geistes ist vollkommen rein. Aufgrund unserer verzerrten Wahrnehmung und Sichtweise erschaffen wir unnötiger Weise innere geistige Enge und negative Emotionen. Durch das Aufdecken dieser verzerrten negativen Geistesmuster und der Identifikation mit unserer reinen Essenz können wir uns von negativen Emotionen und inneren Zwängen lösen und diese durch positive Emotionen und konstruktive Geisteshaltungen ersetzen.
In dieser Reihe lernst du besondere Sichtweisen kennen. Zusammen mit der Meditation über die Reinheit unseres Geistes befähigen sie dich, dein Leben in einen freudvollen Weg zu tiefem, innerem Glück umzuwandeln.

1. Abend Freiheit statt emotionaler Zwänge
2. Abend Selbstvertrauen statt Entmutigung
3. Abend Transformation statt Schuldgefühle
4. Abend Teilhaben statt Eifersucht
5. Abend Zuversicht statt Ängste

Beitrag
6€ \\ 10-er Karte: 55€


Tharpaland-Webseite
weitere Information:
Tharpaland Kadampa Meditationszentrum
Sommerswalde 8
16727 Oberkrämer
T 033055 220 533
info@tharpaland.org
www.tharpaland.org
www.tharpaland.de